Queenvision - Queen Tribute Band - 21 Juni 2019

Zweifellos das Jahr von ihnen. Der Tod von Freddie Mercury ist fast schon 30 Jahre her , er wurde von seinen Fans am meisten geliebt und von Kritikern gehörten sie zu den am meisten kritisierten Rockbands. Die QUEEN-Show geht nicht nur weiter, sondern erreicht ihren Höhepunkt eigentlich nie so richtig, denn es gibt viele Fans die nach den Tod von Freddy geboren sind. Okay evtl. Liegt dies auch an dem Film “Bohemian Rapsody”, neuer Oscarsieger, aber der Hauptverdienst gilt vor allem der Musik und der auβergewöhnlichen menschlichen und künstlerischen Vitalität des Mannes, der seinen Geist mit den extremen Folgen verkörpert. Ein außergewöhnliches Talent, das ihm einen Stimmenumfang von vier Oktaven erlaubte, der nur durch sein Charisma und seinen Überschwang gepaart wurde, definiert als die Kanonen der Rockstars für viele Jahre. Auch Brian May schrieb auf seinen Grabstein einfach “Lover of live, singer of songs “um seine extreme Bindung an das Leben und seine groβe Leidenschaft für die Musik zu betonen. Unser Rock The Beach 2019 hätte nicht anders beginnen können um diese phänomenale Künstlerquartett zu huldigen, das der Musik seit über zwanzig Jahre hinweg zeitlose Meisterwerke verlieh.


Diese schwierige Aufgabe wird bereits seit 2017 an QUEENVISION anvertraut. Lele Richiusa ist ein auβergewöhnlicher Gesangs.- und Bühnentalet der die unsterblichen Noten von „Bohemian Rapsody, We are the Champions, Somebody to Love“ und vielen andere Ihnen am Strand vom Holiday Village Florenz Farrokhs Bulsara-alias Freddie Mercury ,für Sie wieder erleben lassen wird. 

Jedes Lied stellt einen Teil der Musikgeschichte dar, angefangen vom Kleidungswechsel und ein toller Soundcheck bis hin zu den super Lichteffekten, das das Publikum zum Tanzen und Singen des zeitlosen Repertoires bringt….. und das seit über drei Generationen.

Wie immer können Sie Rock The Beach auch mit gutem Essen in unserem Monnalisa Restaurant verbinden-Tischreservierung ist notwendig. Der Erlös der Spendenaktion der Konzerte für pädiatrische und sozialmedizinische Unterstützungen geht wie immer an lokale Körperschaften und Verbände.