Fotowettbewerb die Demokratie der Musik

Der Verein " Pomposa Eventi ( A.P.E.)" in zusammenarbeit mit der Abtei con Pomposa und AICCRE Emilia Romagna ( Italienischer Verein des Gemeinderates und der europeischen Regionen), organisiert die vierte Veranstaltung des Fotowettbewerbes " Die Demokratie der Musik - die Klänge der Gesellschaft 2017".

Veranstaltung des Fotowettbewerbes Die Demokratie der Musik

Ein Wettbewerb , der im Jahr 2013 als Nationalpreis geschafft wurde, ist heute ein Contest für Liebhaber der Fotografie von ganz Europa. Das Hauptziel ist, durch interessanten künstlerischen und kreativen Forschungen, die grafische Darstellung der Musik zu nutzen.

Der ideale Rahmen, um dieses Thema zu entdecken konnte nichts anders als die Abtei von Pomposa sein, ein Ort in dem die moderne Musik geboren ist, oder besser ihre Darstellung, durch die musikalische Notation des Mönches Guido von Arezzo.

Der Verein " Pomposa Eventi ( A.P.E.)" in zusammenarbeit mit der Abtei con Pomposa und AICCRE Emilia Romagna ( Italienischer Verein des Gemeinderates und der europeischen Regionen), organisiert die vierte Veranstaltung des Fotowettbewerbes " Die Demokratie der Musik - die Klänge der Gesellschaft 2017"

Und ganau hier, von 22. April bis zum 18. Juni, werden die ausgewählte Werke dargestellt, um die Aufmerksamkeit internationalen Kunstbetreiben und Publikum zu erreichen.

Die Frist um die Werke vorzustellen ist der 13. März, erheilt euch!